Locations

Schaufelraddampfer

einzigartige Kulisse mit nostalgischem Flair

Allgemein

Mit neun historischen Schaufelraddampfern ist die WEIßE FLOTTE SACHSEN GmbH die älteste und größte Raddampferflotte der Welt. Sie verbindet in einzigartiger Weise und Dichte flusslandschaftliches Erlebnis, technische Faszination und kulinarischen Genuss.

Das Fahrgebiet erstreckt sich von Dresden aus flussaufwärts über Pirna, Königstein bis hin nach Bad Schandau sowie flussabwärts über Radebeul nach Meissen und den idyllischen Weindörfern Seußlitz und Diesbar.

Von einer Feier während des täglichen Fahrgeschäfts, über die Salonmiete bis hin zur Charter des gesamten Schiffes – alles ist für eine unvergessliche Veranstaltung mit beeindruckender Kulisse möglich.

Besonderheiten

Die neun Schaufelraddampfer wurden zwischen 1879 und 1929 erbaut. Einige Schiffe, wie zum Beispiel PD „Dresden“ und PD „Leipzig“, sind sogenannte Schwesternschiffe, da sie sich in mehreren Merkmalen stark ähneln.

Der Personendampfer „Diesbar“ besitzt die dienstälteste Dampfmaschine eines Flussdampfers der Welt (in Teilen). Die Maschine stammt vom Personendampfer „Bohemia“ aus Prag aus dem Jahr 1841 und beging 2016 ihr 175-Jubiläum.

Bitte beachten

Das Tragen von spitzen Absätzen ist zum Schutz des Holzdecks auf den Schaufelraddampfern nicht gestattet.